Kooperation Kindergarten – Grundschule

Schuljahr 2009/10

 

1.

22. + 28. 10.2009

Test: Phonologisches Bewusstsein im Kindergarten (2 bzw. 1 Gruppe)
Frau Kiergaßner testet die Vorschulkinder
„Hören – lauschen – lernen“

2.

18.12.2009

Sternentag im Kindergarten
Die 2. Klasse besucht ihre Kindergarten-Freunde in der Vorweihnachtszeit.

Am 18. 12. besuchte die zweite Klasse mit Frau Kiergaßner den Kindergarten zum "Sternentag". Die Schulkinder brachten Geschichten und Lieder mit und auch die Kindergartenkinder hatten einiges vorbereitet. Es war schön, die alten Freunde aus früheren Tagen mal wieder zu sehen und gemeinsam zu singen und zu spielen.

 

 

 

                "Licht der Liebe, Friedenslicht" ...

 

 

 

              ... gemeinsam singen wir dieses schöne Lied.

 

 

 

           Die Schulkinder lesen den Kindergartenkindern ...

 

 

 

                      ... ihre Sternengeschichten vor.

 

 

 

                    Diesmal singen die Kindergartenkinder
                           das Lied mit den Glocken vor.

 

 

 

              Und die Schulkinder versuchen es nachzuspielen.

3.

12.01.2010
13.15 – 14.45

Schulhaus – Ralley
Die Schulanfänger dürfen das Schulhaus erkunden.

 

 

 

                             Male dich im Schulhaus -
                  eine lustige Truppe ist hier am Werk!

 

 

 

                              Kannst du gut balancieren, ....

 

 

 

              .... bis 10 zählen und dein Alter aufschreiben?

 

 

 

                         Ein Schneemann wird gepuzzlet.

 

 

 

                          Und hier ist Bewegungspause.

 

 

 

                    Aufmerksame Zuhörerinnen in der Bücherei

 

 

 

                     Wir dürfen auf die Tafel schreiben - toll!

 

 

 

                                Wo ist denn das große A?

 

 

 

              Mit der Computermaus kennen wir uns schon aus!

 

 

 

                           Wow, ist die Turnhalle groß!

          Und das Schwingen am Seil macht am meisten Spaß.

 

 

 

              Ach, da sind die Gummibärchen versteckt!

4.

12.02.2010

Gemeinsamer Kinobesuch am Zwischenzeugnistag

5.

24.03.2010

Ostern im Kindergarten
Die Kombiklasse ist zu Besuch im Kindergarten

 

 

 

                     Zu Beginn zeigt ein Teil der Kombiklasse

                                 einen Osterhasen-Rap.

 

 

 

              Und schon rappen die Vorschulkinder mit!

 

 

 

                           Da wackelt das Schwänzchen.

 

 

 

         Unser Geschenk an unsere zukünftigen Schulkameraden:

 

 

 

                                     Ein Osterei-Puzzle

 

 

 

                          Puh, ganz schön schwierig!

 

 

 

                                     Unser Ei ist fertig!

 

 

 

                      Hier sind fleißige Künstler am Werk.

 

 

 

              Ein tolle Arbeitsruhe - ist ja auch was zum

                     Konzentrieren, so ein großes Ei!

6.

April 2010

Schuleinschreibung

7.

05.05.2010

Vorstellen der Lauttabelle im Kindergarten
Frau Kiergaßner erkundet mit den Vorschulkindern unser „Zirkuszelt“ – hier wohnen die Buchstaben

8.

Juni/Juli 2010

Gegenseitiges Einladen zum Schulfest und zum Kindergartenfest

9.

Juli 2010

Schnupperunterricht in der Schule
Die Vorschulkinder erleben zum ersten Mal richtigen Unterricht.

Das ist ein besonders aufregender Tag für unsere Vorschulkinder - das erste Mal Unterricht erleben! Auch die Schulkinder freuen sich immer sehr darauf, den Freunden vom Kindergarten zu zeigen, wie es in der Schule so läuft. Heute ist das Thema "Ein Märchen - Frau Holle" angesagt. Da muss man Bilder ordnen, lesen ausschneiden und ausmalen, ganz schön viel zu tun!

 

 

 

                        Die Eitlbrunner Gäste sind schon da!

 

 

 

       Da wirds manchmal ganz schön eng an einem Schultisch.

                        Und so mancher ist traurig,

          dass neben ihm nicht auch ein Vorschulkind sitzt.

 

 

 

                        Alle sind fleißig am lesen und malen.

 

 

 

                       Das Büchlein von Frau Holle entsteht.

 

 

 

                       Auch im Nachbarklassenzimmer

                  sind aufmerksame Zuhörer versammelt.

Zurück zur Auswahlseite